Bioresonanz bei Dr. Yasmine Al Masri in Villach

Bioresonanz ist ein alternativmedizinisches Heilverfahren, mit dem das Immunsystem positiv beeinflusst werden kann. Es wird bei zahlreichen Beschwerden, wie Allergien, Hautproblemen, Migräne oder allgemeiner Immunschwäche eingesetzt. Auch bei einer Gewichtsreduktion kann die Bioresonanz, gemeinsam mit anderen Maßnahmen, sehr hilfreich sein. Das Verfahren basiert auf der Veränderung der körpereigenen Schwingung und nimmt somit Einfluss auf das Energiesystem des Körpers.

Kurzüberblick – Bioresonanz:

  • ist ein schmerzloses energetisches Testverfahren
  • ist auch für Kinder geeignet
  • ist hilfreich beim Auffinden von energetischen Störfeldern und Unverträglichkeiten
  • kann diese Störfelder lindern oder eliminieren
  • ist eine reine Informationstherapie, sie vermittelt den menschlichen Zellen neue Schwingungsinformation
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • ist ein alternativmedizinisches Verfahren, mit dem es viele positive Erfahrungen, aber noch keine wissenschaftlichen Nachweise gibt

So funktioniert Bioresonanz

Auch wenn es uns nicht bewusst ist: Unser Körper strahlt elektromagnetische Schwingungen ab. Zellen, Gewebe und auch Organe haben eine ganz individuelle Schwingung. Diese Einzelschwingungen beeinflussen sich gegenseitig bzw. stehen miteinander in Verbindung. Gemeinsam erzeugen Sie eine Gesamtschwingungsspektrum des Körpers, ein, von Mensch zu Mensch, ganz individuelles Schwingungsbild.

Fremdstoffe, wie z.B. Amalgam, Bakterien, Viren, Allergenen, Pilzen etc. können dieses Schwingungsbild stören. Das Bioresonanzgerät kann diese störenden, elektromagnetischen Schwingungen über Elektroden aufnehmen, umwandeln und als positive Information zurückgeben. Der Patient muss dazu einfach nur die Hände auf eine Platte legen, die mit dem Bioresonanzgerät verbunden ist. Dem Körper wird aber zu keiner Zeit Strom zugeführt!
Viele Patienten haben bereits die positiven Effekte der Bioresonanz erfahren. Die Therapie kann zu einer deutlichen Stärkung der eigenen Abwehr- und Selbstheilungskraft führen, manchmal in Kombination mit anderen Maßnahmen, wie z.B. den kurzfristigen Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel oder ähnliches.

Bei welchen Beschwerden kann die Bioresonanz helfen?

Das Ziel der Bioresonanz ist es, das Immunsystem so zu stabilisieren, so dass es alle Störfelder selbst in den Griff bekommt und in der Lage ist verschiedenste Beschwerden zu lindern oder zu eliminieren.

Hier einige Beispiele:

  • Allergische Erkrankungen: Heuschnupfen, Asthma, Pollinose, Kontaktallergien, Hautausschläge
  • Allgemeine Symptome
  • Begleitend bei Autoimmunerkrankungen
  • Austestung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Akute und chronische Schmerzen und Entzündungen
  • Altersbeschwerden
  • Begleitbehandlung bei Tumorerkrankungen
  • Chronisch-degenerative Erkrankungen aller Art
  • Ekzeme, Neurodermitis oder allergische Ekzeme
  • Entzündungen im Magen- Darmtrakt
  • Gewichtsreduktion
  • Hautprobleme
  • Herz-Kreislaufstörungen und Stoffwechselkrankheiten
  • Histamin-, Gluten-, Lactose- und Fructoseunverträglichkeiten
  • Hormonelle Störungen
  • Impfvorbereitung und -ausleitung
  • Migräne, Kopfschmerzen, Neuralgien
  • Pilz- (Candida, u.a.) und Parasitenausleitung
  • Raucherentwöhnung
  • Rheumatische Erkrankungen (Arthritis, Polyarthritis, Arthrosen)
  • Schuppenflechte
  • Steigerung der Abwehrkräfte, akute und chronische Infekte
  • Stressbedingte Beschwerden
  • Tinnitus
  • Umweltmedizin: Toxin- und Schwermetallausleitung, Geopathie, Elektrosensitivität
  • Begleitend bei Verletzungen, Brüche, Zerrungen
  • Wirbelsäulensymptome
  • Zahnheilkunde: Verträglichkeitstest von Zahnmaterialien, Kieferherde, Vorbereitung und Nachbehandlung von Zahnextraktionen und kieferchirurgischen Eingriffen

Vereinbaren Sie einen Termin für Bioresonanz bei Dr. Yasmine Al Masri in Villach!

Haben Sie Fragen zur Bioresonanz Therapie? Dr. Al Masri und Ihr Team beantworten diese gerne.

Akupunktur